Baufinanzierungstrends zum Halbjahr 2019

Die Baufinanzierungstrends von 2019. Worauf kommt es den Anlegern an? Laut unabhängigen Experten liegt die durchschnittliche Summe für Baudarlehen auf Rekordniveau. Kreditnehmer setzen auf eine lange Zinsbindung und eine hohe Anfangstilgung.

Zinssicherheit zählt für die Darlehensnehmer: Im Mai 2019 betrug die Zinsbindung durchschnittlich rund 14 Jahre und zwei Monate, das sind vier Monate länger als noch im April und zum zweiten mal in diesem Jahr liegt der Wert über 14 Jahre. Der Trend geht insgesamt gesehen eindeutig zur längeren Zinsbindung.

Beliebt ist auch die hohe Anfangstilgung :Wer schnell tilgt, verringert die Zinsleistungen. Immobilienkäufer und Bauherren setzen weiterhin auf eine hohe anfängliche Tilgung von 2,79%. Dieser Wert ist nur geringfügig unter denen der Vormonate (minus 0,01 bis 0,04 Prozentpunkte), aber mehr als zu Jahresbeginn (plus 0,07 Prozentpunkte).

Erstmals ist der fremdfinanzierter Anteil am Immobilienwert über 84%.

Langfristig Geld sparen durch lange Zinsbindung

Langfristig Geld sparen durch lange Zinsbindung ist im Trend. Bild: Thorben Wengert / pixelio

Dagegen sinkt der Anteil der Forward-Darlehen, mit denen sich Darlehensnehmer gegen einen Aufschlag die jetzigen Zinsen für bis zu fünf Jahren im Voraus sichern können. Sie machen nur 6,5% des Gesamtvolumens aus. Die Darlehensnehmer entscheiden sich zu 81,5% für Annuitätendarlehen, laut den Experten kann sich das bei steigenden Zinsen schnell ändern. Zur Zeit warten unschlüssige Personen auf ein Zeichen, dass die Zinsen wieder steigen. Erst dann greifen sie zum Forward-Darlehen.

Die Standardrate, die für eine Finanzierung von 150.000 Euro und 80% Beleihungsauslauf mit 2% Tilgung und 10 Jahren Zinsbindung ermittelt wird, beläuft sich auf 448 Euro. Sie beträgt damit 22 Euro mehr als im April, bleibt aber unter dem Mittelwert von 2018 und entspricht in etwa der durchschnittlichen Rate im Jahr 2017.

Möchten auch Sie die günstige Zinssituation nutzen? Wir haben für jede Art der Bau- und Immobilienfinanzierung eine Lösung. Haben Sie vielleicht auch schon an eine Immobilie als Altersvorsorge gedacht? Sprechen Sie uns an. Es gibt die zur Zeit attraktive Möglichkeiten, zum Beispiel die Investition in Pflegeimmobilien. Mit unserem Baufinanzierungsrechner können Sie sich ganz einfach und unverbindlich einen Überblick verschaffen.